Freiwillige Feuerwehr Leonberg
Fahrzeugbilder

Hilfeleistungslöschfahrzeug - HLF 20/16

Hilfeleistungslöschfahrzeug - HLF 20/16
Details
Funkrufname:  Leonberg 1/46
Fahrgestell:  Mercedes-Benz Atego 1328 AF
Aufbau:  Magirus
Baujahr:  2006
Standort:  Leonberg
Besatzung:  9 Einsatzkräfte
Besonderheiten:  LED-Füllstandsanzeige für Löschwasserbehälter, Schaum-/Wasserwerfer, 3 Atemschutzgeräteträger im Mannschaftsraum ausrüstbar, Wärmebildkamera mit Fernübertragung, Stromschnellangriff mit 20m, Mittelschaumpistole, Rettungssäge, 2 Tauchpumpen TP8, Fettbrandlöscher, Metallbrandlöscher
 
Beschreibung:  Das Hilfeleistungslöschfahrzeug ist das erstausrückende Fahrzeug im Löschzug. Es dient zur Brandbekämpfung und verfügt außerdem auch über eine umfangreiche Beladung zur technischen Hilfeleistung. Es besitzt einen Löschwasserbehälter mit 2000 l Wasser und einen 120 l Mehrbereichsschaummitteltank. Die Pumpe fördert über 2000 l/min. Außerdem verfügt das Fahrzeug über einen Lichtmast mit zwei 1000 W-Scheinwerfern. Für die technische Hilfeleistung steht unter anderem ein hydraulischer Rettungssatz mit Schere, Spreizer und drei Rettungszylindern zur Verfügung.