Freiwillige Feuerwehr Leonberg
Fahrzeugbilder

Drehleiter Automatisch (mit Korb) 23/12 - DLA (K) 23/12

Drehleiter Automatisch (mit Korb) 23/12 - DLA (K) 23/12
Details
Funkrufname:  Leonberg 1/33
Fahrgestell:  Mercedes Benz
Aufbau:  Metz
Baujahr:  2011
Standort:  Leonberg
Besatzung:  3 Einsatzkräfte
Besonderheiten:  Korb mit einer zulässigen Korblast von 450 kg, Krankentragenhalterung mit einer zulässigen Last von 250 kg, fünfteiliger Leiterpark mit Knickgelenk.
 
Beschreibung:  Die Drehleiter dient vorwiegend zur Menschenrettung aus Höhen und Tiefen, sowie zur Brandbekämpfung. Sie ist mit einem 4-Mann-Korb ausgestattet. Zur Menschenrettung ist unter anderem eine Schleifkorbtrage, ein Rollgliss und ein Gerätesatz Absturzsicherung verlastet. Außerdem verfügt die Drehleiter über eine Krankentragenhalterung. Die Drehleiter wird zur Überlandhilfe auch überörtlich eingesetzt. Im Löschzug ist die Drehleiter das zweite Fahrzeug nach dem Hilfeleistungslöschfahrzeug.