Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Verkehrsunfall

Einsatzdaten:
  • Alarmzeit: 09:06 Uhr
  • Datum: 27.10.2011
  • Einsatzort: Leonberg, Rutesheimerstraße
  • Stichwort: Verkehrsunfall
Eingesetzte Fahrzeuge:
  • VRW Leonberg mehr
  • RW-2 Leonberg mehr

Einsatzbericht:
Die Leitstelle alarmierte die Feuerwehr Leonberg zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Nach dem Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus dass bei dem Unfall keine Person eingeklemmt war und somit die Feuerwehr nicht tätig zu werden brauchte.

Artikel aus der Leonberger Kreiszeitung
Überholmanöver misslingt
Von Ramona Rumberger, veröffentlicht am 27.10.2011

Auf der Landesstraße von Rutesheim nach Leonberg ist es am Donnerstag zu einem schweren Unfall gekommen, als ein Autofahrer einen Wagen überholen wollte – obwohl er Gegenverkehr hatte. Der 59 Jahre alte Unfallverursacher streifte bei seinem Überholversuch zuerst das entgegenkommende Fahrzeug einer 61-Jährigen und rammte danach das Auto des 48-Jährigen, den er eigentlich überholen wollte.

Der 48-jährige schoss darauf mit seinem Auto in einen Straßengraben und überschlug sich mehrfach. Er erlitt nur leichte Verletzungen, wurde aber für weiter Untersuchungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des Unfallverursachers. Es entstand laut Polizei ein Schaden von 20 000 Euro.

Die Landesstraße war vorübergehend einseitig gesperrt. Neben der Polizei rückten auch das Deutsche Rote Kreuz und fünf Fahrzeuge der Feuerwehr mit 20 Mann aus.
  • Bilder
  • Verkehrsunfall
  • Verkehrsunfall
  • Verkehrsunfall
  • Verkehrsunfall