Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Wasser- und Schlammeinbruch in Bauernhof

Einsatzdaten:
  • Alarmzeit: 18:18 Uhr
  • Datum: 06.09.2018
  • Einsatzort: Leonberg, Gewann Störrle
  • Stichwort: Tierrettung
Eingesetzte Fahrzeuge:
  • Kdow-2 Leonberg mehr
  • ELW Leonberg mehr
  • RW-2 Leonberg mehr
  • GW-G Leonberg mehr
  • GW-T Leonberg mehr
  • GW-Licht Leonberg mehr
  • HLF-10 Gebersheim mehr
  • LF-Kat Warmbronn mehr

Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Leonberg wurde mit der Alarmmeldung "Tiere unter Wasser" zu einem Bauernhof im Gewann Störrle alarmiert.

Bei der umfangreichen Erkundung stellte der Einsatzleiter fest, dass auf Grund eines Starkregens eine größere Menge Wasser und Schlamm in die Stallungen, die Futterlager und weitere Bereiche des Hofes eingedrungen waren. Zudem war in der gesamten Anlage der Strom ausgefallen.

Die Feuerwehr entfernte nach Möglichkeit das verschlammte Wasser mit Pumpen und von Hand aus den Ställen sowie den Futterlägern. Außerdem wurde die Einsatzstelle umfangreich ausgeleuchtet und Frischluft in die Ställe geblasen.

Die Maßnahmen wurden durch einen Landwirt mit einem sogenannten Vakuumfass sowie durch Einsatzkräfte des THW-Ortsverbandes Leonberg wirkungsvoll unterstützt.