Freiwillige Feuerwehr Leonberg
Einsatzbilder

Beißender Geruch auf Laderampe eines Supermarktes

Einsatzdaten:
  • Alarmzeit: 15:26 Uhr
  • Datum: 10.10.2018
  • Einsatzort: Leonberg, Römerstraße
  • Stichwort: Gefahrguteinsatz
Eingesetzte Fahrzeuge:
  • ELW Leonberg mehr
  • MTW-2 Leonberg mehr
  • TLF-16/25 Leonberg mehr
  • TLF-20/40 SL Leonberg mehr
  • HLF-20/16 Leonberg mehr
  • GW-G Leonberg mehr

Einsatzbericht:
Die Feuerwehr Leonberg wurde zu einem Supermarkt in die Römerstraße alarmiert. Dort hatten Mitarbeiter im Bereich der Laderampe einen beißenden Geruch wahrgenommen.

Vor Ort bestätigte sich die gemeldete Lage. Außerdem beklagten sich sieben Personen über Atemwegsreizungen.

Die Feuerwehr evakueirte das gesamte Gebäude und die Besatzung des Gerätewagens-Messtechnik aus Sindelfingen führte Gasmessungen durch. Die sieben betroffenen Personen wurden vom Rettungsdienst versorgt und vorsorglich für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus transportiert.

Durch die Mesungen konnte der Inhalt eines Abfallpresscontainers als mutmaßliche Quelle des Geruches identifiziert werden. Der Container wurde daher mit Hilfe eines Wechselladerfahrzeuges der Feuerwehr auf den Baubetriebshof transportiert und dort entleert. Hierbei wurden im Abfall mehrere zerstörte Campinggaskartuschen entdeckt, deren ausströmender Inhalt den beißenden Geruch verursacht hatte.

  • Zeitungsartikel
  • Zeitungsartikel: Leonberger Kreiszeitung vom 12.10.2018
    Leonberger Kreiszeitung
  • Zeitungsartikel: Leonberger Kreiszeitung vom 11.10.2018
    Leonberger Kreiszeitung