Freiwillige Feuerwehr Leonberg
Einsatzbilder

Kellerbrand in Einfamilienhaus

Einsatzdaten:
  • Alarmzeit: 10:36 Uhr
  • Datum: 27.09.2021
  • Einsatzort: Leonberg, Gerlinger Straße
  • Stichwort: Mittelbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:
  • KdoW-1 Leonberg mehr
  • ELW Leonberg mehr
  • DLAK-23/12 Leonberg mehr
  • MLF Leonberg mehr
  • HLF-20-2 Leonberg mehr
  • GW-T Leonberg mehr
  • MTW Höfingen mehr
  • MTW Warmbronn mehr
  • HLF-10 Warmbronn mehr

Einsatzbericht:
Ein Anrufer meldete der Integrierten Leitstelle Böblingen über die Notrufnummer 112 eine starke Rauchentwicklung aus dem Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in der Gerlinger Straße. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Feuerwehr Leonberg mit dem Stichwort 2bi dl (Brand Stufe 2 mit Drehleiter).

Beim Eintreffen der ersten Kräfte war eine starke Rauchentwicklung auf der Rückseite des Gebäudes aus dem Dachgeschoss auszumachen. Alle Zugänge zum Gebäude waren verschlossen. Es war unklar ob noch Personen im Gebäude waren. Der erste Angriffstrupp verschaffte sich daraufhin über eine Terrassentüre Zugang zum Gebäude und ging mit einem C-Rohr zur Personenrettung und Brandbekämpfung vor. Schnell konnte festgestellt werden, dass es eine Rauchausbreitung über alle Stockwerke des Hauses gab und sich der Brandherd im Keller befinden musste. Daraufhin wurde durch die Einsatzkräfte eine außenliegende Kellertüre geöffnet. Der Raum dahinter befand sich im Vollbrand und wurde mit einem C-Rohr gelöscht.

Mit mehreren Trupps wurde das Gebäude nach Personen abgesucht, es konnte jedoch Entwarnung gegeben werden. Der Gashahn wurde abgeschiebert und das Gebäude stromlos geschalten. Im weiteren Einsatzverlauf wurde das Gebäude entraucht. Die Einsatzdauer betrug ca. 2 Stunden. (jk)
  • Bilder
  • Kellerbrand in Einfamilienhaus