Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Viel Action bei der Kreisjugendfeuerwehr

Bericht vom 30.10.2018
3 Bild(er)  

Im Oktober war viel los bei der Jugendfeuerwehr Leonberg, denn die Kreisjugendfeuerwehr Böblingen veranstaltete nicht nur das traditionelle Fußballturnier, sondern auch zum wiederholten Male ein Kinoevent für Jung und Alt.

Fußballturnier am 03.10.2018

Nachdem wir im vergangenen Jahr selbst der Ausrichter des Fußballturniers der Kreisjugendfeuerwehr sein durften, folgten wir in diesem Jahr der Einladung der Jugendfeuerwehr Böblingen zum diesjährigen Turnier. Schon am frühen Morgen startete eine Mannschaft mit ihren Betreuern in die Erich-Kästner Schule. Dort angekommen meldeten wir uns in der Gruppe Teens an und machten uns warm.
Ungeschlagen folgten die Partien gegen Jettingen (3:0), Böblingen (3:0) und Grafenau (1:0), gefolgt von einem Unentschieden gegen Ehingen. Nach einem spannenden Spiel gegen Herrenberg, welches wir leider verloren, zogen wir trotzdem in die nächste Runde ein, wo wir erneut gegen Herrenberg spielen mussten. Auch hier zeigte Herrenberg sein ganzes Können und schlug uns nach einem unendlich spannenden 7-Meter-Schießen. Somit gewann Herrenberg das Turnier in der Klasse Teens und wir freuten uns über den 2. Platz.
Vielen Dank an die Jugendfeuerwehr Böblingen und an alle Helfer für das tolle Turnier.


Kinoevent in Weil der Stadt am 30.10.2018

Fast auch schon zur Tradition wird das Kinoevent der Kreisjugend im Weil der Städter Kino-Center, bei dem die Kreisjugendfeuerwehr zwei komplette Kinosäle mietet um ein exklusives Filmerlebnis zu genießen. In diesem Jahr standen die Filme „Smallfoot – Ein eisigartiges Abenteuer“ und „Johnny English – Man lebt nur dreimal“ auf dem Programm.
Versorgt mit Popcorn und Getränken genossen wir den Abend und bedanken uns auch hier bei der Kreisjugendfeuerwehr Böblingen für die tolle und gelungene Veranstaltung.