Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Versteigerung des Gerätewagen Gefahrgut

Bericht vom 20.08.2020
10 Bild(er)  

Die Feuerwehr Leonberg versteigert einen Gerätewagen Gefahrgut - Stufe 2.

Das Fahrzeug wurde durch ein technisches Prüfzentrum bewertet und der Wiederbeschaffungswert geschätzt. Das Gutachten liegt der Ausschreibung auf der Plattform "Zollauktion" bei.

Es sind diverse Korrossionsschäden vorhanden, das Fahrzeug ist aber voll funktionsfähig und für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen.

Der Verkauf des Fahrzeugs erfolgt ausschließlich über die Internet-Plattform "Zollauktion". Die Auktions-ID ist: 666300.

https://www.zoll-auktion.de/auktion/auktion.php?id=666300


Fahrzeugart: GW-G 2
Aufbau: Fahrerhaus, Geräteräume mit den Schienen und Teilweiser Beladung.
Es sind 7 Rollläden verbaut, an beiden Seiten mit Klappauftritten versehen, am Heck ist ein Auszug als Auftritt. Auf dem Dach befinden sich 2 Dachkästen.
Reifen sind bereits 20 Jahre alt und sollten ausgetauscht werden.
Aufgebaut wurde der Koffer durch die Firma Albert Ziegler aus Giengen an der Brenz.


Hersteller: Daimler-Benz
Typ: 1120
Kraftstoff: Diesel
Leistung: 150 kW
Hubraum: 5917 ccm
Zul. Gesamtgewicht: 11.000 kg
Erstzulassung: 13.09.1989
Nächste Hauptuntersuchung: November 2021
Gefahrene Kilometer: ca. 23.963 KM

Ausstattung
Es wird ein Teil der Beladung im Fahrzeug bleiben, jedoch ist noch nicht absehbar welche Beladung im Fahrzeug verbleibt. Das beauftragte Wertgutachten ist ohne Feuerwehrtechnische Beladung bewertet worden.

Zustand
Das Fahrzeug weist dem Alter und dem Einsatzzweck entsprechende Gebrauchsspuren auf. Die Vorschäden sind dem beigefügten Gutachten zu entnehmen.


Hinweise
Weitere Details entnehmen Sie bitte der Fahrzeugbewertung vom 23.07.2020.

Die Sondersignalanlage muss durch den Käufer ausgebaut werden, ein weiter Betrieb der Anlage ist untersagt.

Das Fahrzeug ist fahrbereit und verkehrssicher. Schlüssel und Papiere sind vorhanden.

Das Fahrzeug wird abgemeldet übergeben.

Das Fahrzeug ist Baujahr 1989 somit ist das Fahrzeug über 30 Jahre alt und kann als Oldtimer zugelassen werden.

Das Fahrzeug muss nach Auktionsende in Leonberg abgeholt werden, eine Lieferung ist nicht möglich. Der Höchst­bie­ten­de bekommt eine gesonderte Rechnung mit Rechnungsnummer zugeschickt.