Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Virtuelle Jahreshauptversammlung 2022

Bericht vom 28.01.2022
8 Bild(er)  

(mf) Was im letzten Jahr noch als vermeintlich einmaliges Ereignis geplant war, ging nun doch in die zweite Runde: Die Hauptversammlung der Feuerwehr Leonberg musste pandemiebedingt auch in diesem Jahr wieder in virtueller Form stattfinden. Glücklicherweise stand sowohl Studio und Belegschaft der Leonberger Firma "music & light design" als auch Radiomoderatorin Hannah Krause wieder zur Verfügung. Was lag also näher, als die Veranstaltung wieder im überaus erfolgreichen Format des Vorjahres als Live-Talkshow mit Einspielfilmen stattfinden zu lassen.

Als Gesprächsgäste begrüßten Kommandant Wolfgang Zimmermann und Moderatorin Hannah Krause den Leonberger Oberbürgermeister Martin Georg Cohn, den Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrbandes Böblingen Markus Priesching sowie Volker Röckle als Kommandant der Kernstadtabteilung.

Dominierendes Thema in den Live-Gesprächsrunden war der erschwerte Dienstbetrieb unter Coronabedingungen. Besonders die während der Pandemie neu aufgenommenen Feuerwehrleute leiden unter den fehlenden Präsenzveranstaltungen, da diese besonders für das gegenseitige Kennenlernen und für das Erlernen des praktischen Feuerwehrhandwerks unverzichtbar sind.

Weiter wurde über die gute Personalsituation in der Einsatzabteilung und bei der Jugendfeuerwehr, die besonderen Einsätze des Jahres 2021 sowie die Aufgaben und Leistungen des Kreisfeuerwehrverbandes berichtet. Kommandant Wolfgang Zimmermann erläuterte die Hygienemaßnahmen bei Brandeinsätzen zur Vermeidung des sogenannten "Feuerkrebses".

Oberbürgermeister Cohn stellte die aktuellen Planungen zu Sanierungs- und Umbaumaßnahmen an den Leonberger Feuerwehrhäusern vor und übergab - in einem der im Folgenden dargestellten Einspielfilme -das neue Tanklöschfahrzeug 3000 an die Abteilung Höfingen.

Leider mussten auch in diesem Jahr die neu aufgenommenen Feuerwehrleute wieder auf den traditionellen Handschlag durch den Kommandanten verzichten. Statt dessen verlas der stellvertretende Kommandant Stefan Rometsch die Namen aller neuen Mitglieder. Dasselbe galt für die Verabschiedungen und die Beförderungen.

Gerd Walker würdigte als stellvertretender Leiter der Altersabteilung in einem Nachruf den im letzten Jahr verstorbenen Ehrenkommandanten Walter Weidle.

Die Leiterin der Jugendfeuerwehr Sandra Kugel gab zusammen mit drei Jugendfeuerwehrleuten einen Einblick in das Jugendfeuerwehrleben. Die Erzählungen der jugendlichen Feuerwehrleute zu den Gründen ihres Engagements waren hier besonders schön.

Dass die "großen roten Autos mit blauen Lichtern" auch gestandene Feuerwehrleute noch zum Schwärmen bringen können, zeigte der Beitrag von Markus Hieber aus Höfingen. Dieser durfte das neue Tanklöschfahrzeug 3000 vom Hersteller in Ulm abholen, hatte dann aber auch die Aufgabe die Mannschaft im Umgang mit dem Fahrzeug zu unterweisen.

Die interessante und anspruchsvolle Arbeit des gemeinsamen Gefahrgutzuges der Feuerwehr Leonberg und des THW Ortsverbandes Leonberg stellte dessen Leiter Gerald Jauß und zwei seiner Teammitglieder vor.

Kreisbrandmeister Guido Plischek gab einen ausführlichen Einblick in das neue Ausbildungskonzept des Landkreises Böblingen. Danach wird künftig die Theorieausbildung überwiegend im Selbstlernverfahren am heimischen Computer stattfinden.

Natürlich durften auch die Einsatzstorys nicht fehlen:
Hier schilderte Apostolos Tzibilis seine Eindrücke, Gedanken und Gefühle als Gruppenführer bei der Rettung einer jungen Frau, welche in ihrem Kleintransporter auf der Autobahn eingeklemmt war.

Bernhard Spreiter erzählte, welche Geschichte sich hinter einem Einsatz mit der lapidaren Meldung "Piepsender Rauchwarnmelder" verstecken kann.

Dominik Kucher und Stefan Rometsch waren als Gruppenführer und Zugführer mit dem Hochwasserzug des Landkreises Böblingen im Katastropheneinsatz im Ahrtal. In ihrer Einsatzstory berichteten sie eindrücklich von den schlimmen aber auch den schönen Erlebnissen dieses in jeder Hinsicht außergewöhnlichen Einsatzes.

Live und völlig problemlos ging die vom stellvertretenden Komandanten Marcus Kucher moderierte Wahl des Hauptausschusses über die Bühne. Dies ist deshalb bemerkenswert, weil die Abstimmung den Umständen entsprechend nicht persönlich, sondern ebenfalls Online durchgeführt werden musste. Für die reibungslose und vor allem auch geheime Online-Stimmabgabe war ein entsprechend geprüftes und zertifiziertes IT-Programm erforderlich.

Abgerundet wurde die Hauptversammlung durch die Grußworte der Partnerfeuerwehren aus Rovinj und Kaltern. Erste Bürgermeisterin Josefa Schmid sowie zahlreiche Mitglieder des Gemeinderates nutzten die Chatfunktion, um der Feuerwehr Leonberg ihre Grüße zu übermitteln.

Nach dem Schlusswort von Oberbürgermeister Cohn und der Verabschiedung durch Moderatorin Hannah Krause, beendete Kommandant Wolfgang Zimmermann nach über zwei Stunden die zweite Online-Hauptversammlung der Feuerwehr Leonberg. Danach durften die Feuerwehrleute und Gäste im Studio und an den Bildschirmen noch die Premiere des Imagefilmes der Feuerwehr Leonberg genießen.

Die Feuerwehr Leonberg bedankt sich bei allen Mitwirkenden für ihr hervorragendes Engagement bei der Vorbereitung und Durchführung der virtuellen Jahreshauptversammlung 2022! Vielen Dank an unser Feuerwehrmitglied Timo Becker für die professionelle Erstellung der Einspielfilme! Ein ganz besonderer Dank geht an die Geschäftsleitung und das Team von "music & light design" sowie an unsere Moderatorin Hannah Krause!




- WAHLERGEBNIS -

In den Hauptausschuss wurden gewählt:
Simon Bauser, Thomas Elbert, Manuel Grau-Braun, Felix Hartmann, Gerald Jauß, Patrick Keppler,
Jens Köwilein, Thorsten Pflieger, Dennis Schleska, Armin Schwegler, Lutz Staiger, Apostolos Tzibilis, Oliver Vogt


- AUFNAHMEN -

In die Einsatzabteilung wurden aufgenommen:
Sarah Dinies, Johannes Fuchs, Sude Retzep-Ibrahim, Guido Kenner, Natascha Lampa, Andreas Puhm, Manuel Stickel, Zora Werbke, Jonathan Zepf

In die Jugendfeuerwehr wurden aufgenommen:
Amelie Escher, Emily Hausladen, Mia Hirschberg, Oscar Lorenz, Marvin Spreiter

Von der Einsatzabteilung in die Altersabteilung wurden aufgenommen:
Ulrike Frey, Uwe Frühwald, Thomas Grötzinger, Eckhard Hering, Manfred Pflieger

In den Schalmeienzug wurden aufgenommen:
Sabine Kregel, Andrea Sauerwald


- BEFÖRDERUNGEN -

Zum Feuerwehrmann, zur Feuerwehrfrau wurden befördert:
Anthony Armelie, Bianca Ballard, Joachim Bolay, Frank Frühwald, Leon Herbstreit, Florian Hild, Claudio Iannalfo, Heiko Jankowksi, Nils Kühne, Natascha Lamp, Finn Schneider, Johannes Schwarz, Markus Soldner

Zum Oberfeuerwehrmann wurden befördert:
Frank Binder, Rüdiger Bolay, Christoph Dengler, Chris Engler, Robin Kauffmann, Leon Rommel,
Sven Schöck, Robin Wahl

Zum Hauptfeuerwehrmann wurden befördert:
Lennart Bauch, Robert Schunke

Zur Löschmeisterin, zum Löschmeister wurden befördert:
Sina Frank, Dominik Kucher, Klaus Schneider

Zum Oberlöschmeister wurde befördert:
Christian Metz

Zum Hauptlöschmeister wurden befördert:
Holger Buch, Karsten Peuker, Jochen Walter

Zum Brandmeister wurden befördert:
Apostolos Tzibilis, Oliver Vogt

Zum Hauptbrandmeister wurde befördert:
Thorsten Pflieger