Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Fußballturnier der Kreisjugendfeuerwehr Böblingen

  • Bericht vom 10.10.2004
  • Fußballturnier der Kreisjugendfeuerwehr Böblingen am 10. Oktober 2004 in Weissach

    Am Sonntag, 10. Oktober 2004, war es endlich wieder soweit. Das jährliche Fußballturnier der Kreisjugendfeuerwehr Böblingen, an dem auch die Jugendfeuerwehr aus Leonberg nicht fehlen durfte, fand in Weissach statt. Das Turnier begann für die Jugendfeuerwehr Leonberg mit zwei schmerzlichen Niederlagen in den ersten beiden Spielen. Jedoch merkte man schnell, dass die Spielschwäche der Jugendlichen nur an den frühen Morgenstunden lag. Nach einer kleinen Stärkung zeigte das Leonberger Team am Nachmittag was wirklich in ihm steckt. So gewannen die Leonberger Jugendlichen die restlichen Gruppenspiele in drei ausgezeichneten Spielen, welche auch ihren Fanclub wahrlich in Erstaunen versetzten. Nun kam sogar die Hoffnung auf, dass man in die nächste Runde gekommen sein könnte. Nach längerem Hin- und Herrechnen bestätigte sich dies dann auch. Die Jugendfeuerwehr Leonberg erreichte den zweiten Platz in der Gruppe A. Nun stand das Spiel um Platz drei gegen den Zweiten der Gruppe B auf dem Programm. Da die Spieler aus Leonberg schon letztes Jahr im Spiel um Platz drei gegen eben die gleiche Mannschaft verloren hatten, waren sie sehr skeptisch was einen Sieg anging. Doch nach ermunternden Worten ihres Betreuers traten sie hoffnungsvoll ihrer letzten und einschneidenden Partie entgegen. Als die zweimal acht Minuten angepfiffen wurden sah der Fanclub auf der Tribüne ein hervorragendes Spiel, welches hauptsächlich von den Jugendlichen aus Leonberg dominiert wurde. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass dieses Spiel um den dritten Platz 3:1 für die Jugendfeuerwehr Leonberg ausging, und das obwohl zwei der fünf Spieler aus Leonberg schon kurz nach Spielbeginn auf Grund von Verletzungen nur noch auf dem Platz herumhumpeln konnten. So erkämpfte man sich trotz anfänglicher Spielschwäche doch noch einen Pokal, auf welchen vor allem die Jugendlichen stolz waren, da es der erste und voraussichtlich auch letzte Pokal im Kalenderjahr 2004 sein wird. Nach der Siegerehrung fuhr man wieder zurück in die Feuerwache Leonberg. Dort konnten sich die Jugendlichen, nach diesem langen und anstrengenden Termin, beim Tag der offenen Tür der Feuerwehr Leonberg bei leckerer Verpflegung wieder erholen.
  • Bilder
  • Das Spiel um Platz 3
  • Jeder Ball war wichtig
  • Die Siegerehrung
  • Auch der Vorsitzende des KFV BB gratulierte zum 3. Platz