Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Maibaum stellen in Warmbronn

  • Bericht vom 01.05.2001
  • Am 1.Mai wurde traditionell in Warmbronn der Maibaum aufgestellt. Dazu wird am 30. April eine Birke nahe Warmbronn gefällt und über Nacht in einer Scheuer sicher aufbewahrt. Am nächsten Morgen, dem 1. Mai, wird dann um 6:00 Uhr mit vereinten Kräften der Maibaum gestellt.

    Wie zu früheren Zeiten wurde der Baum ohne zu Hilfenahme technischer Geräte gestellt. Zu Beginn wird der Baum mit bunten Bändern geschmückt und anschließend Schritt für Schritt aufgerichtet.

    Wenn der Baum steht, wird er mit Hilfe von Kanthölzern verkeilt und die Halteleinen wieder entfernt. Nach verrichteter Arbeit treffen sich dann alle Beteiligten in der Feuerwache in Warmbronn, um gemeinsam zu frühstücken. Wie jedes Jahr gab es Kaffee und Hefezopf, um dann kurze Zeit später wieder mit neuer Kraft in die Maiwanderung, die zum Warmbronner See führte, zu starten.

  • Bilder
  • Unserer ist 18m lang...
  • Achtung! Heck schwenkt aus!
  • Noch 60° bis zum Ziel
  • Der blaue Himmel verspricht einen schönen Wandertag...
  • Fertig - und nun zum Frühstück