Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Die Führungsgruppe der Abteilung Leonberg

Die Führungsgruppe der Feuerwehr Leonberg unterstützt den Einsatzleiter der Feuerwehr bei Einsätzen größeren Umfangs in der Wahrnehmung seiner Aufgaben (vgl. FwDV 100). Anhand des örtlichen Gefahrenpotenzials wurden drei wesentliche Tätigkeitsfelder der Führungsgruppe bestimmt:

Die Führungsgruppe der Abteilung Leonberg
  • • Unterstützung des Einsatzleiters vor Ort bei Einsätzen ab Verbandsstärke (Führungsstufe C): Zu den Aufgaben gehören hier u. a. die Erstellung von Lagekarte und Kräfteübersicht, die Einsatzstellenorganisation sowie die Bedienung des ELW 1.
  • • Organisation des Führungshaus bei Flächenlagen wie Unwettereinsätzen und Großveranstaltungen: Kernaufgaben sind hier die Kommunikation, Einsatzannahme, Einsatzdokumentation und -priorisierung.
  • • Bei Einsätzen im Engelbergtunnel (BAB A81): Führen des Einsatzabschnitts Leonberg inkl. Bereitstellungsraum am Südportal und Unterstützung des Einsatzleiters im Führungshaus.

Um dem breiten Einsatzspektrum und den damit hohen Anforderungen gewappnet zu sein werden regelmäßig Abläufe sowie der Umgang mit Führungsmitteln trainiert. Darüber hinaus finden ergänzende Fortbildungen zu den Themen "Allgemeine Einsatztaktik" und "Zusammenarbeit mit anderen BOS", sowie zur in Leonberg Telemetrie-gestützten Atemschutzüberwachung statt.

Die Führungsgruppe der Abteilung Leonberg