Freiwillige Feuerwehr Leonberg
Termine
  • Gesamtorganisation
  • Di, 31.01.2023
  • 18:00 Uhr
  • Belastungstraining nach FwDv-7
  • Di, 31.01.2023
  • 18:45 Uhr
  • Belastungstraining nach FwDv-7
  • Di, 31.01.2023
  • 19:30 Uhr
  • Belastungstraining nach FwDv-7
  • Abteilung Leonberg
  • Mo, 06.02.2023
  • 19:00 Uhr
  • Training LZ 1
  • So, 12.02.2023
  • 11:00 Uhr
  • Pferdemarkt Brandsicherheitswachdienst
  • Mo, 20.02.2023
  • 19:00 Uhr
  • Training LZ 2
  • Abteilung Gebersheim
  • Fr, 03.02.2023
  • 19:30 Uhr
  • bung Gesamtabteilung
  • Fr, 03.03.2023
  • 19:30 Uhr
  • bung Gruppe 1
  • Abteilung Hfingen
  • Mo, 06.02.2023
  • 19:00 Uhr
  • bung Gruppen 1+2+3
  • Mo, 27.02.2023
  • 18:45 Uhr
  • Zugfhrerschulung in Leonberg
  • Abteilung Warmbronn
  • Mo, 06.02.2023
  • 19:30 Uhr
  • Monatsbung
  • Mo, 13.02.2023
  • 19:00 Uhr
  • Aufbau Pferdemarkt
  • Gefahrgutzug
  • Do, 23.02.2023
  • 19:00 Uhr
  • Training GGZ Gruppe : GF / ZF
  • Do, 09.03.2023
  • 19:00 Uhr
  • Training GGZ Gruppe : 1+2
  • Schalmeienzug
  • Di, 31.01.2023
  • 19:15 Uhr
  • Probe
  • Di, 07.02.2023
  • 19:15 Uhr
  • Probe
  • Jugendfeuerwehr
  • Do, 02.02.2023
  • 18:15 Uhr
  • bung
  • Do, 16.02.2023
  • 18:15 Uhr
  • bung

PSNV - Psychosoziale Notfallversorgung

Ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen, ein Wohnhausbrand mit Todesfolge, Einsätze mit Kindern, Umweltkatastrophen. Dies sind nur ein paar Beispiele, in denen Feuerwehrangehörige im Einsatz hohen psychischen Belastungen ausgesetzt sind.

Das Erlebte zu verarbeiten ist nicht immer einfach und Bedarf gegebenenfalls Hilfe. Hierzu gibt es in der Feuerwehr Leonberg speziell ausgebildete Kammeraden*innen, die bei Bedarf psychosoziale Ansprechpartner - sogenannte PEERS - sind und bereit stehen, in einem ersten Gespräch einen solchen belastenden Einsatz zu verarbeiten oder weitergehende Hilfe durch psychosoziale Fachkräfte zu vermitteln.

Darüber hinaus bilden unsere Kameraden*innen zusammen mit Feuerwehrangehörigen aus dem gesamten Landkreis das ENT-BB (EinsatzkräfteNachsorgeTeam Landkreis Böblingen) und stehen bei Bedarf den Feuerwehren zur Verfügung.