Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Kleinbrand in Schultoilette

Einsatzdaten:
  • Alarmzeit: 12:25 Uhr
  • Datum: 27.10.2011
  • Einsatzort: Leonberg, Eltinger Straße
  • Stichwort: Kleinbrand
Eingesetzte Fahrzeuge:
  • KdoW-1 Leonberg mehr
  • HLF-20-1 Leonberg mehr

Einsatzbericht:
Kleinbrand in Schultoilette

Heute Vormittag kam es in einer Schule in Leonberg zu einem Kleinbrand, der von selbst erlosch. Es gab keine Verletzten.

Kurz nach 12:00 Uhr drang aus einer Toilette im ersten Stock des Schulgebäudes starker Rauch. Polizei und Feuerwehr wurden verständigt. Bereits beim Eintreffen der Feuerwehr waren die Flammen erloschen. Die Feuerwehr musste keine Löscharbeiten mehr durchführen.
Die Toilette wurde stark verrußt, der Toiletenpapierspender wurde zerstört. Der Schulbetrieb konnte ohne Einschränkung fortgesetzt werden.

Artikel aus der Leonberger Kreiszeitung
Schulklo brennt
Von Ramona Rumberger, veröffentlicht am 27.10.2011

In einer Schule in der Eltinger Straße in Leonberg ist am Donnerstagnachmittag das Innere einer Toilettenkabine ausgebrannt. Eine Unbekannter hatte eine Klopapierrolle im Inneren einer Toilettenkabine auf dem Jungen-WC angezündet. Die Klopapierrolle ging sofort in Flammen auf.

Durch die Rauchentwicklung wurden mehrere Lehrer auf das Feuer aufmerksam und konnten den Brand noch in der betroffenen Kabine löschen, ohne dass er auf benachbarte Toiletten übergriff. Laut der Leonberger Polizei konnte der Schuldige aber noch nicht ausfindig gemacht werden. Allerdings ist der Schaden beachtlich: Die Polizei schätzt ihn auf etwa 2000 Euro.
  • Bilder
  • Kleinbrand in Schultoilette
  • Kleinbrand in Schultoilette