Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Gefahrguteinsatz auf Tank-und Rastanlage

Einsatzdaten:
  • Alarmzeit: 13:37 Uhr
  • Datum: 23.05.2012
  • Einsatzort: Leonberg, BAB 8
  • Stichwort: Gefahrguteinsatz
Eingesetzte Fahrzeuge:
  • AB-Mulde Leonberg mehr
  • Gabelstabler Leonberg mehr
  • ELW Leonberg mehr
  • HLF-20-1 Leonberg mehr
  • GW-G Leonberg mehr
  • AB-Atemschutz Leonberg mehr
  • WLF-2 Leonberg mehr
  • WLF Höfingen mehr

Einsatzbericht:
Die Leitstelle Böblingen alarmierte den Gefahrgutzug Nord des Landkreises Böblingen auf eine Tank- und Rastanlage an der BAB 8 in Fahrtrichtung München. Durch die Alarmmeldung wurde den Feuerwehren aus Leonberg und Sindelfingen mitgeteilt das eine größere Menge unbekannte Flüssigkeit auf einem LKW ausläuft.
Die erste Erkundung an der Einsatzstelle ergab das ein Fass mit ca. 220kg Inhalt undicht auf dem LKW steht. Ein Trupp unter Vollschutz begab sich umgehend zu dem betroffenen LKW um das defekte Behältnis abzudichten und die ausgetretene Flüssigkeit aufzunehmen. Der ausgetretene Gefahrstoff wurde von der Feuerwehr fachmännisch gebunden und der Entsorgung zugeführt. Während des Einsatzes blieb die Tank- und Rastanlage gesperrt.
  • Zeitungsartikel
  • Zeitungsartikel: Leonberger Kreiszeitung vom 24.05.2012
    Leonberger Kreiszeitung
  • Bilder
  • Gefahrguteinsatz auf Tank-und Rastanlage
  • Gefahrguteinsatz auf Tank-und Rastanlage
  • Gefahrguteinsatz auf Tank-und Rastanlage
  • Gefahrguteinsatz auf Tank-und Rastanlage
  • Gefahrguteinsatz auf Tank-und Rastanlage