Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Feuerwehr Leonberg zieht ins Finale ein!

Bericht vom 15.01.2012
14 Bild(er)  

Wie auch in den Jahren zuvor nahm die Feuerwehr Leonberg auch 2012 am traditionellen Feuerwehrfußballturnier in Gäufelden teil. Dieses fand am vergangen Wochenende, 14./15. Januar statt.

Eine Besonderheit hierbei ist, dass es sich um ein Hallenfußballturnier handelt, bei dem das gesamte Spielfeld mit einer circa ein Meter hohen Bande eingefasst ist. Zudem findet es an zwei Tagen, unterteilt in eine Vorrunde am Samstag und eine Hauptrunde, mit Zwischenrunde, Viertelfinale und Endrunde, am Sonntag, statt. Die Spiele dauern jeweils zwölf Minuten.

Am Samstagmittag machte sich deshalb eine große Gruppe auf den Weg nach Gäufelden um die Vorrunde zu bestreiten. In der Vorrunde trafen die zwei Teams der Feuerwehr Leonberg auf jeweils zwei bzw. drei gegnerische Mannschaften. Auf Grund einer überzeugenden Vorrunde durften beide Teams auch am Sonntag zur Hauptrunde antreten.

Da einige Teams am Samstag kurzfristig nicht antraten wurde kurzerhand noch ein Neun-Meter-Turnier organisiert, an dem sich die Feuerwehr Leonberg mit drei Mannschaften beteiligte. Neben den zwei Mannschaften vom Turnier trat auch eine reine Frauenmannschaft, die sich spontan aus den weiblichen Fans der Feuerwehr Leonberg zusammengruppierte, an.

Während das Team "Leonberg 2" die Hauptrunde nicht überstand, bestritt Team "Leonberg 1" auch die Hauptrunde erfolgreich und durfte ins Viertelfinale einziehen. Nach zwei sehr spannenden und erfolgreichen Viertelfinal- und Halbfinalspielen zog "Leonberg 1" ins Finale gegen Holzgerlingen ein.
Leider verlor "Leonberg 1" das Finale nach einem interessanten Spiel knapp mit 2:3, so dass sich das Team mit dem zweiten Platz geschlagen geben musste. Erfreulicherweise bekam das Team neben dem Pokal für den zweiten Platz zusätzlich noch den Fairness-Pokal überreicht.

Wie auch in den vergangenen Jahren möchten wir uns bei der Feuerwehr Gäufelden für die hervorragende Ausrichtung des Fußballturniers bedanken und die Mühe, die sie sich damit jedes Jahr auf´s Neue machen.

Ein weiterer Dank geht an die Firma CEM Christian Elbert GmbH, die für die zweite Mannschaft einen neuen Satz Trikots in den Traditionsfarben der zweiten Mannschaft gesponsert hat. Vielen herzlichen Dank - die Trikots sind super!