Freiwillige Feuerwehr Leonberg

Wir trauern um unseren Ehrenkommandant Waldemar Bäuerle

Bericht vom 03.11.2020
1 Bild(er)  

Unser Alterskamerad und Ehrenkommandant Waldemar Bäuerle aus der Abteilung Höfingen ist am 01.11.2020 im Alter von 90 Jahren im Kreise seiner Familie verstorben.
Walde, wie er immer herzlich genannt wurde, ist am 01.01.1947 der damals noch eigenständigen Feuerwehr Höfingen beigetreten.

Einige Ausbildungen, wie Maschinist für Löschfahrzeuge und den Atemschutzlehrgang konnte er schon früh absolvieren.
Von 1956 an stand er der Feuerwehr Höfingen als Gruppenführer zur Verfügung.
Als Kommandant führte Waldemar die Feuerwehr Höfingen von 1961 bis Ende 1973.
Waldemar wurde bis zum Brandmeister befördert.
Nach 25 Jahren Einsatzdienst wurde Ihm das Feuerwehr Ehrenzeichen in Silber verliehen.
1973 erhielt Waldemar die Ehrenmitgliedschaft als Ehrenkommandant und die Auszeichnung, das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber.
1974 wechselte Waldemar dann in die Altersabteilung, wo er noch sehr lange Spaß mit seinen Kameraden hatte.

Im Jahre 2017 wurde Waldemar Bäuerle für seine 70-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr Leonberg geehrt.
Aufgrund seiner hervorragenden Verdienste für die Feuerwehr Höfingen, und später auch für die Feuerwehr Leonberg, Abteilung Höfingen, wurde im Januar 2018 der Lehrsaal in der Feuerwache Höfingen nach ihm benannt. Seither trägt der Saal den offiziellen Namen: Waldemar Bäuerle Saal

Waldemar Bäuerle trug die Feuerwehr über 73 Jahre im Herzen.

Er war immer ein Vorbild in Sachen Kameradschaft in der Feuerwehr.
Wir wissen, dass Ihr alle am liebsten zur Trauerfeier kommen möchtet, dies ist aber aufgrund der gegebenen Umstände aktuell leider nicht möglich.
Aber im Herzen sind wir alle dabei.

Eine kleine Abordnung der Feuerwehrführung wird Waldemar auf seinem letzten Weg zur Seite stehen.